Spira

Automatische Band-Kantenschleifmaschine für die Bearbeitung von Naturstein und Komposit-Materialien zur Ausführung perfekt polierter Kanten mit gerundeten Fasen oder Kanten mit und ohne 45°-Fasen.

Eine Maschine problemlos und unkompliziert was sowohl die mechanischen Komponenten wie auch die elektrische Ausstattung betrifft, sowie leicht zu bedienen und mit geringen Wartungsansprüchen.

Eigenschaften

Katalog herunterladen

DIE BESONDEREN KONSTRUKTIONSMERKMALE EINER COMANDULLI SPIRA

  • Förderband 600 mm breit, Antrieb mittels Mortorreduziergetriebe mit Inverter 1,5 KW
  • Das Band wird geführt und läuft auf einer Edelstahlauflage
  • Pneumatischgesteuerte Werkstück-Anpresszylinder
  • Touchscreenbedietableau, Regulierung der Druckeinstellungen an der Maschinenvorderseite
  • Metallisiert, lackiert im Kataphorese-Verfahren
  • Wesentliche Abdeckungen aus Edelstahl
  • Wasserauffangwanne mit 2 seitlichen Abläufen.
  • Externe Wasserzuführung zu den Werkzeugen kontrolliert mittels manueller Ventile
  • Ein-/Auslauf-Rollbahn mit jeweils 1 mtr. Länge
  • Verbeiterungerungsrollbahn zur Bearbeitung großer Werkstücke manuell ausfahrbar
  • SPS mit Softwre zur automatischen Synchronisierung der Zu- und Rückstellung der Stirnflächen- und Fasenmotoren mit den Anpress-Stempeln

AUSSTATTUNGEN

  • Kalibrierspindel
  • 2 automatische Fasenvorfräser
  • 2 horizontal eingebaute Motore zur Begradigung der Stirnflächenkante
  • Jeweils 4 Ober- und Unterfasenmotere zur Ausführung von gerundeten oder 45°-Fasen
  • 5 horizontal eingebaute Motore mi zuschaltbare Flottierung für die Stirnflächenkante
  • Sägeblattspindel schwenkbar bis 45°
  • Verbreiterungsrollbahn zur Bearbeitung von Werkstücken mit großen Abmessungen
  • Ein- und Auslaufrollbahn

DIE ZUSATZAUSSTATTUNGEN

  • Motorische Positionierung der Bearbeitungsspindeln Kalibrierer, Wassernase und Sägeblatt
  • Dynamische Bandgeschwindigkeit: Dank einer speziellen Software reguliert die Maschine, wenn diese Funktion aktiviert ist, im Automatikbetrieb die Bandgeschwindigkeit, entsprechend den zu bearbeitenden Werkstücken und der eingesetzten Werkzeuge um die Leerlaufzeiten während des Betriebes zu reduzieren

Bearbeitungen

EINE STÄNDIGE HERAUSFORDERUNG

Wenn sich unsere Ingenieure und Techniker selbst übertreffen sind unsere Kunden die Gewinner. Mit der Entwicklung besserer Maschinen zur Ausführung vielfältiger Bearbeitungen in bester Qualität wollen wir dazu beitragen dass unsere Kunden die mannigfachen Ansprüche ihrer Kundschaft zufriedenstellen können und dabei wettbewerbsfähig und gewinnbringend arbeiten.

OPTIONALE BEARBEITUNGEN